33. Hocheifelvolkslauf mit Halbmarathon im Ski- und Wandergebiet an der Hohen Acht am 19.5.2018

Am Pfingstsamstag, 19.5.2018 findet wieder der Volkslauf in Jammelshofen an der Hohen Acht statt. Start ist um 17.00 Uhr

3. Lauf um den Ahrtal-TEAM-Cup 2018

3. Lauf zum Eifel-Ahr-Bergcup 2018

Zeitplan:  

16.30 Uhr Bambinilauf 300 m
16.45 Uhr Kinder- und Jugendlauf 1000 m
17.00 Uhr Halbmarathon 21 km
17.00 Uhr Hauptlauf 10 km
17.05 Uhr Jedermann- und Jugendlauf 3 km
17.05 Uhr Walking und Nordic-Walking 10 km mit Zeitnahme

Start/Ziel:

In der Ortsmitte Jammelshofen (Kirchstraße, 53520 JammelshofenKaltenborn)
Umkleide: Im Jugendheim Jammelshofen sind Umkleide- und Waschgelegenheiten
Auszeichnung: Die Siegerehrung fndet unmittelbar nach der Veranstaltung im Jugendheim Jammelshofen statt. Die schnellsten Läufer pro Strecke erhalten Pokale. Die Klassensieger erhalten einen Sachpreis und Urkunde.

Startgeld:

Halbmarathon und 10 km – 6,00 € Walking – 4,00 € 3 km – 4,00 € 1 km – 1,00 €

Infos/Anmeldung:

Karl Josef Thelen, Tel. 02691/2519, E-Mail: info@ssc-hohe-acht.de

Anmeldung im Internet: www.ssc-hohe-acht.de

Nachmeldung: Am Veranstaltungstag ohne Nachmeldegebühr möglich.

Ergebnisse/Urkunden: Ergebnisse auf der Homepage unmittelbar nach der Veranstaltung.

Strecke:

95% Waldwege, 5% Wirtschaftswege – alle befestigt. Streckenprofl siehe Internet www.ssc-hohe-acht.de Haftung: Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl und Sachschäden jeglicher Art.

 

Hier der Bericht von unserem Lauf im letzten Jahr:

Neuer Teilnehmerrekord bei dem Lauf an der Hohen Acht

Am Pfingstsamstag, 3.6.2017 nahmen 220 Läuferinnen und Läufer an dem Lauf in Jammelshofen teil. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord. Die Veranstalter freuten sich riesig über die steigenden Teilnehmerzahlen. Bereits im letzten Jahr lag die Teilnehmerzahl über den Vorjahren. Der Grund für die hohe Resonanz liegt daran, dass der Lauf gleichzeitig als 3. Lauf zum Ahrtalteamcup und als 3. Lauf zum Ahr-Eifel-Bergcup gewertet wurde. Viele Teilnehmer bedankten sich nach dem Lauf für die gute Organisation und vor allen Dingen für die ausreichend vorhandenen Verpflegungsstationen sowohl auf der 10 km – als auch auf der 21 km – Strecke. 

Auf der 10 km Distanz gewann mit einem deutlichen Vorsprung Julien Jeandrée von den Selbstläufern Altenahr in der ganz tollen Zeit von 35.22 min. Dahinter kamen der Bremer Aaron Dorn vor Thorsten Meyer auf die Plätze 2 und 3. Bei den Damen sicherte sich die Altenahrerin Anette Frings in der Zeit von 43.06 min den Sieg vor Katharina Dreimüller vom Lauftreff Grafschaft und Marie Schmitt aus Weibern. 

Auf der anspruchsvollen Halbmarathon – Strecke, die von Jammelshofen in Richtung Kempenich/Cassel um den Fernsehturm führt,  konnte Vorjahressieger Ingo Neumann seinen Sieg nicht verteidigen. Diesmal wurde er Dritter. Gewinnen konnte hier Sebastian Casper vom TUS Kreuzweingarten Rheder in einer Top-Zeit von 1:21:07 gefolgt von Frank Hardenack aus Neuenkleusheim. Bei den Damen holte sich Vanessa Fischer aus Adenau in einer Zeit von 1:38:19 den Siegerpokal ab. Zweite wurde Asteria Wagner gefolgt von Natalie Hoffmann-Lenz vom TV Refrath.  

Wir hoffen sehr, dass sie alle im nächsten Jahr wieder zu unserem Lauf an die Hohe Acht kommen.

 

Läufer unterwegs auf der 10 km Strecke


Spannung vor und während der Startphase beim Volkslauf – die Streckenlängen sind: 1 km für Kinder, 3 km für Jugendliche und „Jedermann“, 10 km und 21 km

 

 

 

Laufen macht Spaß


Ein Großteil der Strecke führt über befestigte Waldwege.

 

 

Ergebnisse von unserem 32. Hocheifel-Volkslauf am 3.6.17

Spannung pur in der Startphase

Ergebnisse 26. Hocheifel-Volkslauf im Ski- und Wandergebiet Hohe Acht

Ergebnisse Volkslauf 2010 und 2009