33. Hocheifelvolkslauf mit Halbmarathon im Ski- und Wandergebiet an der Hohen Acht am 19.5.2018

230 Teilnehmer beim Volkslauf an der Hohen Acht.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer – nach 33 Jahren war das unsere letzte Laufveranstaltung. 

 

Wieder neuer Teilnehmerrekord bei dem Lauf an der Hohen Acht

Am Pfingstsamstag, 19.5.2018 nahmen 230 Läuferinnen und Läufer an dem Lauf in Jammelshofen teil. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord. Bereits im letzten Jahr lag die Teilnehmerzahl über den Vorjahren. Der Grund für die hohe Resonanz liegt daran, dass der Lauf gleichzeitig als 3. Lauf zum Ahrtalteamcup und als 3. Lauf zum Ahr-Eifel-Bergcup gewertet wurde. Viele Teilnehmer bedankten sich nach dem Lauf für die gute Organisation und vor allen Dingen für die ausreichend vorhandenen Verpflegungsstationen sowohl auf der 10 km – als auch auf der 21 km – Strecke. Viele Teilnehmer bedauerten die Entscheidung des Vereins, dass diese Laufveranstaltung nicht weitergeführt wird.  

Auf der 10 km Distanz gewann mit einem deutlichen Vorsprung Julien Jeandrée von den Selbstläufern Altenahr in der Streckenrekord-Zeit von 33.51 min. Bei den Damen sicherte sich Sonja Vernikov von der Alemania aus Aachen den Sieg in der glänzenden Zeit von 40.25 min.
Auf der anspruchsvollen Halbmarathon – Strecke, die von Jammelshofen in Richtung Kempenich/Cassel um den Fernsehturm führt, machten sowohl bei den Damen als auch bei den Herren die Familie Prins den Sieg unter sich aus. Jule Prins gewann mit einer Top-Zeit – 1.31.11 Stunden. Marc Prins belegte Platz 1 mit 1:23:53 Stunden.

 

Läufer unterwegs auf der 10 km Strecke


Spannung vor und während der Startphase beim Volkslauf – die Streckenlängen sind: 1 km für Kinder, 3 km für Jugendliche und „Jedermann“, 10 km und 21 km

 

 

 

Laufen macht Spaß


Ein Großteil der Strecke führt über befestigte Waldwege.

 

 

Ergebnisse von unserem 33. Hocheifel-Volkslauf am 19.5.2018

Spannung pur in der Startphase

Ergebnisse 26. Hocheifel-Volkslauf im Ski- und Wandergebiet Hohe Acht

Ergebnisse Volkslauf 2010 und 2009